Seite auswählen

Über uns – Die Praxis und unsere Leistungen

Bei uns sind Sie in guten Händen –  Unser Bestreben ist es, Patienten so zu behandeln, wie wir selbst auch behandelt werden wollten: freundlich, kompetent und einfühlsam.

Unsere Praxisangebote sind:


Krankengymnastik

hand-kg-am-schloss-schultheisOrthopädische und chirurgische Krankheitsbilder des Skelettapparates behandeln wir nach einer Befundung mit sanften oft schmerzfreien Bewegungsübungen, Muskeltechniken wie z.B. Triggerpunktbehandlungen oder leichten Schröpftechniken, Faszientechniken, Techniken aus der Manuellen Therapie bei Bewegungseinschränkungen und Kräftigung zum Muskelaufbau, damit die Patienten im Alltag ihre erworbene Beweglichkeitsverbesserung erhalten können

Die Therapie erfolgt in Absprache mit den Patienten. Wir klären über unsere Arbeit auf und wollen das Bewußtsein der Patienten bzgl ihren Beschwerden schulen.

Wichtiger Aspekt: Umgang mit den körperlichen Problemen im Alltag (wo ergeben sich Probleme, die meine Schmerzen verursachen, welche Lösungen / welche Veränderungen kann ich herbeiführen?).

Bobath-Therapie

Das Bobath-Konzept betrachtet jeden Menschen mit einer Schädigung des Nervensystems individuell und ganzheitlich. Die ärztlich verordnete Bobath-Therapie darf nur von zertifizierten Physiotherapeuten, Logopäden und Ergotherapeuten durchgeführt werden. Diese in speziellen Bobath-Kursen ausgebildeten Therapeuten haben die dafür vorgeschriebenen Lehr- Lernzielkontrollen mit Erfolg abgeschlossen.

Im Unterschied zu anderen Therapiekonzepten gibt es im Bobath-Konzept keine standardisierten Übungen. Im Vordergrund stehen individuelle und alltagsbezogene therapeutische Aktivitäten, die den Patienten in seinem Tagesablauf begleiten. Es ist ein 24 Stunden-Konzept.

Das Nervensystem hat die Fähigkeit ein Leben lang zu lernen. Nach einer Schädigung ermöglicht es die Plastizität des Gehirns neue Kapazitäten zu aktivieren. Die Bobath-Therapeuten unterstützen den betroffenen Pateinten bei seinem individuellen Lernprozess.

Welche Patienten?

Es kann angewandt werden:

  • nach einem Schlaganfall
  • nach Schädelhirntrauma oder Hirnblutung
  • bei Multipler Sklerose
  • bei Morbus Parkinson
  • und anderen neurologischen und neuromuskulären Erkrankungen.

Manuelle Lymphdrainage

Die manuelle Lymphdrainage (ML od. MLD) ist eine Form der physikalischen Therapien und Bestandteil der Komplexen Entstauungstherapie (KPE) der Lymphtherapie. Ihre Anwendungsgebiete sind breit gefächert. Sie dient vor allem als Ödem- und Entstauungstherapie ödematöser Körperregionen, wie Körperstamm und Extremitäten (Arme und Beine), welche nach Traumata oder Operationen entstehen können. Besonders häufig wird diese Therapie nach einer Tumorbehandlung bzw. Lymphknotenentfernung verschrieben.

Massage

Wir bieten Massage auch als Selbstzahlerleistung:

Preise: 25,- € für 30 min, Wärme 3,- €, Fango 8,- € (auch als Gutscheine)


Die Praxis

  • Die Praxis wurde 1986 von Frau Dachs gegründet
  • Übernahme der Praxis von Frau Monika Schultheis im Januar 2014
  • Mitarbeiter sind: Stephan Schock, Silvia Neufang-Schneider, Carolin Schneider (endet Ende April 2018), Eva Dachs, Ingrid Wagner- Holmsen, Gabi Krug und stundenweise Giada di Vincenzo, ab Mitte Mai: Aline Rinder
  • Büro: Beate Stein, Martina Schneider

urkunde-physiotherapie-monika-schultheis